Mein Name ist Sebastian Müller-Bahr, ich wurde 1980 in Lutherstadt-Wittenberg geboren und wuchs im benachbarten Ort Coswig (Anhalt) auf. Nach meinem Abitur 1998 und einer Ausbildung lebte ich vier Jahre in Baden-Württemberg und arbeitete dort zuerst als Mitarbeiter der EDV-Abteilung in einer Leasing-Firma, bevor ich 2004 meine Liebe zu schönen Autos zum Beruf machte und in die Automobilwirtschaft wechselte. Seit 2012 wohne ich mit meiner Familie in Merseburg und arbeite bei einem hiesigen AUDI Händler.

Von Jugend an musiziere ich und spiele eher mäßig Klavier, Orgel und Blockflöte. Seit 2006 interessiere ich mich verstärkt für die Geschichte der Neuapostolischen Kirche, in welcher ich als Kind aufgewachsen bin. Mein Interesse für die Geschichte habe ich in den letzten Jahren weiter ausgebaut und forsche seitdem in verschiedenen Bereichen der Geschichte der apostolischen Glaubensgemeinschaften. Zusammen mit Freunden gründeten wir 2008 das Netzwerk Apostolische Geschichte, dessen zweiter Vorsitzender ich seit 2010 sein darf. In diesem Rahmen habe ich verschiedene Arbeiten veröffentlicht, die ich hier gern vorstelle.

In der Neuapostolischen Kirche bin ich seit 2003 als Priester, seit 2014 als Jugendleiter sowie seit 2016 als Gemeindebeauftragter für Kommunikation tätig, aktuell für die Gemeinde in Merseburg.

Für Fragen stehe ich gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.